Hilfe tut Gut!

Das neue Zelt ist 60 cm höher und gibt daher auch ein besseres Raumgefühl

Nach dem Schneebruch vom Tafelzelt in der Südstadt gab es viele spontane Hilfsangebote aus der Bevölkerung und von befreundeten Einrichtungen. Damit war dann auch schnell klar, dass eine schnelle Ersatzbeschaffung für das das zerstörte Zelt möglich wurde. Neben anderen Angeboten und Hilfen, wie mögliche Ersatzräume, finanzielle Unterstützungen und kleineren Zelten und Pavillons, kam von der Vesperkirche das Angebot eine Neuanschaffung in voller Höhe zu übernehmen. Das war für die Helfer*innen der Tafel die in der Südstadt aktiv sind und den Gesamtverein eine wunderbare Botschaft. Das vermittelt der Tafel und allen Aktiven das Gefühl "Wir sind nicht allein wenn wir in Not sind!" Das neue Zelt wird die gleiche Grundfläche haben wie das alte, 6 x 12 m, aber etwas höher sein.

Wir möchten uns bei allen sehr herzlich bedanken, die uns in dieser Notlage geholfen haben!

Tafelleitung und Südstadtteam

Zurück