Die Tafel Singen muss die Öffnungszeiten neu festlegen

Die Tafel in Singen hat infolge des Corona-Virus leicht veränderte Abgabesituationen festgelegt.

Der Mittagstisch bleibt in Singen von 12 bis 14 Uhr an fünf Tagen geöffnet. Die Gäste müssten ihr Mittagessen allerdings in Tupperwaren mit nach Hause nehmen.

Die Abgabe von Waren in den Tafelläden erfolgt weiter an vier Tagen die Woche, jedoch zu geänderten Öffnungszeiten. Ab sofort öffnet der Tafelladen am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 13 bis 16 Uhr.

Wir bitten alle Kunden darum beim Besuch der Tafel möglichst darauf zu achten:

  1. Das keine direkten Körperkontakte stattfinden.
  2. Das soweit als möglich 2 Meter Abstand zum Nachbarn eingehalten werden.
  3. Das Gruppenbildungen vermieden werden.
  4. Das auf den Besuch der Tafel bei Anzeichen von Erkältung / Grippe verzichtet wird.
  5. Das alle Besucher den Anweisungen der Tafelhelfer ohne Widerspruch folgen.
  6. Das die neuen Vorgaben der Tafel zur Hygiene eingehalten werden.

Die Tafel ist für eine begrenzte Zeit nicht mehr ein Ort der Begegnung. Der Tafelbesuch sollte möglichst kurz ausfallen und dient nur dazu Lebensmittel abzuholen.

Wir bitten um ihr Verständnis und ihre Mitwirkung beim Ziel den Betrieb der Tafel weiter aufrecht zu erhalten.

Vielen Dank

Zurück